// ViewContent // Track key page views (ex: product page, landing page or article) fbq('track', 'ViewContent'); // Search // Track searches on your website (ex. product searches) fbq('track', 'Search'); Erfahrungen & Bewertungen zu Sieger und Sieger Immobilien GmbH
Was ist meine Immobilie wirklich wert? Jetzt Immobilie bewerten
Energieausweis

Ohne Energieausweis kein Verkauf

Welche Vorschriften und Einschränkungen die Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV) mit sich bringt

Auswirkungen der EnEV 2014 auf VerkäuferDie Wärmeschutzverordnung, die erstmals 1977 im Zuge der Ölkrise erlassen wurde, ist im Jahr 2002 von der EnEV abgelöst worden. Darüber hinaus bezieht sie die frühere Heizungsanlagenverordnung mit ein. Die heute gültige Fassung der EnEV ist am 1.Mai 2014 in Kraft getreten. Gegenüber der alten Fassung aus dem Jahr 2009 wurden vor allem die Regelungen zum Energieausweis verändert. Die Anforderungen an Neubauten werden ab 2016 an den heutigen Stand der Technik angepasst.


HIER
können Sie sich gerne über die Vorgaben der derzeitig gültigen Verordnung informieren.

(Zur Vergrößerung bitte auf die Grafik klicken)

Rechtssicherheit für jedes Wohngebäude nach EnEV-Standard

Warum ist ein Energieausweis Pflicht beim Verkauf?Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung 2007 wurde die Pflicht für Energieausweise auch für Bestandsgebäude eingeführt. Jeder Kauf- oder Mietinteressent für eine Wohnung oder ein Haus hat seit spätestens 01.01.2009 das Recht auf Vorlage eines gültigen Energieausweises durch den Verkäufer oder Vermieter. Mit Inkrafttreten der EnEV 2014 sind Eigentümer nun sogar verpflichtet, einen Energieausweis bei Verkauf und/oder Vemietung unaufgefordert vorzulegen.

Der Energieausweis ermöglicht potentiellen Käufern/Mietern einen Einblick in die energetische Qualität und evtl. sogar über tatsächliche Verbräuche der vorherigen Bewohner.

Der Gesetzgeber sieht zwei mögliche Ausweisarten vor.

Bedarfsbasierter Energieausweis

Bedarfsbasierte Energieausweise sind vorgeschrieben für Gebäude mit bis zu 4 Wohnungen, die mit einem Bauantrag vor dem 01.11.1977 errichtet und nicht mindestens auf das Anforderungsniveau der ersten Wärmeschutzverordnung (WSVO) von 1977 modernisiert wurden. Bei Baujahr ab 1978 und bis zu 4 Wohneinheiten sind beide Ausweise möglich.

Verbrauchsbasierter Energieausweis

Verbrauchsbasierte Energieausweise sind in allen anderen Fällen ebenso zulässig, also entweder bei Gebäuden mit mehr als 4 Wohnungen, neueren oder modernisierten. Siehe Infografik.

Sie wohnen in Ihrem eigenen Haus oder in Ihrer eigenen Wohnung? Dann benötigen Sie (noch) keinen Energieausweis. Sobald Sie allerdings entscheiden, Ihre Immobilie zu verkaufen oder sie neu vermieten möchten, muss dem Käufer oder Mieter künftig ein Energiepass vorlegt werden. Der Energiepass hat eine Gültigkeit von zehn Jahren.

Verstöße gegen die Energieeinsparverordnung 2014 werden mit bis zu 15.000 € geahndet. Sorgen Sie vor!

Sie benötigen Unterstützung beim Engieausweis? Gerne kümmern wir uns um die Erstellung!
Suchauftrag für Käufer
Suchauftrag für Käufer
Legen Sie jetzt einfach und kostenlos Ihren persönlichen Kauf-Suchauftrag an und finden Sie schneller das richtige Eigenheim zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage.
Sie möchten mehr über unsere Leistungen wissen?
Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen!
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Pflichtfelder *
Absenden
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet